Das EW Azmoos beliefert die Einwohner von Azmoos und Seidenbaum mit elektrischer Energie und ist gemeindeweit im Auftrag der EV Wartau zuständig für das MS-Ringleitungsnetz.

 

Deshalb wurde am 1. Oktober 1999 die technische Leitung der EV Wartau dem EW Azmoos übertragen.
1994 konnte zusätzlich die technische Projektleitung und die Ausführung der Netzarbeiten im Gebiet der Dorfkorporation Oberschan übernommen werden.
Seit 2004 ist das EW Azmoos zuständig für die technische Betriebsleitung der Dorfkorporation Trübbach.
Für die Sicherstellung der Stromversorgung in der ganzen Gemeinde Wartau unterhält das EW Azmoos einen 24Std. Pikettdienst.

24 Stunden erreichbar: 081 750 21 21

Damit jederzeit eine sichere Stromversorgung garantiert ist, müssen die Anlagen gut unterhalten und auf den neusten Stand der Technik gebracht werden. Durch die permanente Weiterbildung des gut ausgebildeten Personals, ist das EW Azmoos in der Lage diese Arbeiten selbstständig auszuführen. Der vor einigen Jahren eingeführte EWA Standard hat sich bestens bewährt und wird auch bei anderen Korporationen in der Gemeinde Wartau angewendet.